You are here

96. Der Blutklumpen (Al-Alaq)

Die Verse 1 bis 5 sind die ersten offenbarten erse des Heiligen Koran. Offenbart vor der Hidschra. Dieses Kapitel enthält 19 Verse.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. Lies im Namen deines Herrn, Der erschuf,

2. Erschuf den Menschen aus einem Klumpen Blut.

3. Lies! denn dein Herr ist der Allgütige,

4. Der (den Menschen) lehrte durch die Feder,

5. Den Menschen lehrte, was er nicht wußte.

6. Keineswegs! wahrlich, der Mensch ist widerspenstig,.

7. Weil er sich unabhängig wähnt.

8. Wahrlich, zu deinem Herrn ist die Rückkehr.

9. Hast du nicht den gesehen, der da wehrt

10. (Unserem) Diener, wenn er betet?

11. Wohlan, wenn er (der Diener) auf dem rechten Weg ist,

12. Oder zur Gerechtigkeit auffordert!

13. Wohlan, wenn er ungläubig ist und den Rücken kehrt,

14. Weiß er nicht, daß Allah (ihn) sieht?

15. Nein, wenn er nicht abläßt, so werden Wir ihn gewißlich bei der Stirnlocke ergreifen,

16. Der lügenden, sündigen Stirnlocke.

17. Mag er dann seine Mitverschworenen rufen,

18. Wir werden (Unsere) Wache auch herbeirufen.

19. Nein, gehorche ihm nicht, sondern wirf dich nieder und nahe dich (Gott).

NÄCHSTES KAPITEL: 97. Die kraftvolle Nacht (Al-Qadr)

VORHERIGES KAPITEL: 95. Die Feige (At-Tín)