You are here

90. Die Stadt (Al-Balad)

Offenbart vor der Hidschra. Dieses Kapitel enthält 20 Verse.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. Nein, aber Ich schwöre bei dieser Stadt

2. Und du wirst diese Stadt betreten -

3. Und bei dem Vater und dem Kind,

4. Wahrlich, Wir haben den Menschen zu einem Stande des Kampfes erschaffen.

5. Meint er, niemand habe Macht über ihn?

6. Er spricht: «Ich habe viel Gut aufgewendet.»

7. Meint er, niemand sehe ihn?

8. Haben Wir ihm nicht zwei Augen zugeteilt

9. Und eine Zunge und zwei Lippen?

10. Dann haben Wir ihm die beiden Heerstraßen (zu Gut und Böse) gewiesen,

11. Doch er unternahm das Erklimmen nicht.

12. Und was lehrt dich wissen, was das Erklimmen ist?

13. Die Befreiung eines Sklaven,

14. Oder die Speisung an einem Tage der Hungersnot

15. Einer nah verwandten Waise,

16. Oder eines Armen, der sich im Staube wälzt.

17. Wiederum, er sollte zu denen gehören, die glauben und einander ermahnen zur Geduld und einander ermahnen zur Barmherzigkeit.

18. Diese werden zur Rechten sein.

19. Die aber nicht an Unsere Zeichen glauben, sie werden zur Linken sein.

20. Rings um sie wird ein umschließendes Feuer sein.

NÄCHSTES KAPITEL: 91. Die Sonne (Asch-Schams)

VORHERIGES KAPITEL: 89. Die Morgendämmerung (Al-Fadschr)