You are here

82. Der Spaltet (Al-Inferár)

Offenbart vor der Hidschra. Dieses Kapitel enthält 19 Verse.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. Wenn der Himmel sich spaltet,

2. Und wenn die Sterne zerstreut sind,

3. Und wenn die Meere entströmen werden,

4. Und wenn die Gräber aufgerissen sind,

5. Dann wird die Seele wissen, was sie getan und was sie unterlassen hat.

6. O Mensch, was hat dich kühn gemacht gegen deinen gnadenvollen Herrn,

7. Der dich erschuf und dann dich vollendete und gestaltete?

8. In der Form, die Ihm beliebte, hat Er dich gebildet.

9. Nein, ihr leugnet das Gericht.

10. Jedoch es sind fürwahr Wächter über euch,

11. Ehrwürdige Verzeichner,

12. Die wissen, was ihr tut.

13. Wahrlich, die Rechtschaffenen werden in der Wonne sein

14. Und die Frevler in der Hölle.

15. Sie werden dort eingehen am Tage des Gerichts;

16. Und sie werden nicht imstande sein, daraus zu entrinnen.

17. Und was lehrt dich wissen, was der Tag des Gerichts ist?

18. Und wiederum, was lehrt dich wissen, was der Tag des Gerichts ist?

19. Der Tag, da keine Seele etwas für eine andere Seele zu tun vermag! Und der Befehl an jenem Tage ist Allahs.

NÄCHSTES KAPITEL: 83. Betruegerische Handlung (Al-Mutafifín)

VORHERIGES KAPITEL: 81. Der Zusammenklappende (At-Takwír)