You are here

113. Die Morgendämmerung (Al-Falaq)

Offenbart vor der Hidschra. Dieses Kapitel enthält 5 Verse.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. Sprich: «Ich nehme meine Zuflucht beim Herrn der Morgendämmerung,

2. Vor dem Übel dessen, was Er erschaffen,

3. Und vor dem Übel der Nacht, wenn sie sich verbreitet,

4. Und vor dem Übel derer, die auf die Knoten blasen (um sie zu lösen),

5. Und vor dem Übel des Neiders, wenn er neidet.»

NÄCHSTES KAPITEL: 114. Die Menschheit (An-Nás)

VORHERIGES KAPITEL: 112. Reinheit des Vertraüns (Al-Ichlás)